Netzwerk freier Theaterpädagog*innen


Walburg Schwenke

Theaterpädagogin, Regisseurin, Dramaturgin

schloss in Hamburg ein Lehramtsstudium in Germanistik, Anglistik und Pädagogik ab, promovierte in Literaturwissenschaften und arbeitete von 1971 - 1981 in einer freien Theatergruppe. Nach dreijähriger Tätigkeit in der Erwachsenenbildung arbeitete sie von 1985 bis 2010 als Theaterpädagogin und Regisseurin am Schauspiel Köln sowie am Staatstheater Mainz. Danach war sie als Lehrerin für Darstellendes Spiel/Theater und Englisch an einer integrierten Gesamtschule sowie als Lehrbeauftragte an der Universität Koblenz-Landau tätig. Seit 2016 arbeitet sie freiberuflich.

Ehrenamtlich war sie zwischen 1987 und 2010 u. a. Gründungs- und Vorstandsmitglied des Verbandes der Theaterpädagogen NRW (VTP) sowie des Bundesverbandes Theaterpädagogik (BUT), Fachausschuss- und Jury-Mitglied des Bundestreffens ‚Jugendclubs an Theatern' sowie Kuratoriumsmitglied beim Fonds Darstellende Künste; seit 2014 ist sie im Geschäftsführenden Vorstand des Landesverbandes Theater in Schulen Rheinland-Pfalz (LV.TS).

Motto: Theater kann alles:
anregen und aufregen, berühren und anstoßen, herausfordern, bewegen und befreien, irritieren, konfrontieren, widersprechen...
Es öffnet uns Türen zur Welt und ─ zu uns selbst.

Schwerpunkte:

  • Theater-Projekte und Inszenierungen
  • Szenische Vor- und Nachbereitung von Theaterstücken und -inszenierungen
  • Lehrerfortbildungen
  • Schwerpunktkurse zu Theatertechniken

Auftraggeber:
Landesverband Theater an den Schulen (LV.TS) ─ Bundesverband Theater an den Schulen (BV.TS) ─ Pädagogisches Landesinstitut (PL) ─ Theater Koblenz ─ Schulen

Kontakt:
Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 06136/955898
Mobil: 0176/43022128